2012_12_27: Vord. Seekarwand / vord. Gossausee

Nachdem Christian seine Felle NICHT nicht vergessen hatte ;-) stiegen Eri und ich vom Vord. Gossausee Richtung Vord. Seekarwand auf. Zuerst lief man entlang des Ufers, zweigt aber bald auf eine gemütlich ansteigende Forststraße ab. Diese Forststraße glich diesmal aber eher einer Eisrodelbahn, trotzdem hafteten die Felle magischer Weise. Ausgestattet mit Chri´s GPS kamen wir auch schon bald von der eigentlich Route ab. Wir folgten unserem Instinkt und fanden uns bald in einem Graben, über den wir ganz gut Höhenmeter machten. Irgendwann kreuzten wir auch wieder den GPS Track und blieben diesen dann eine Weile treu. Der Weg führte durch einen Kahlschlag auf ein karstiges Hochplateau. Hier wurde der Weg kurvenreicher und buckeliger. Kurvenreich deswegen, weil man den zahlreichen Dolinen die einen den Weg versperrten ausweichen musste. Damit man hier zügig vorankommen kann, fehlten wohl ein paar Meter Schnee. Vorsichtig Schritten wir voran... wer weiß denn schon, wie dick die Schneebrücken über den zugeschneiten Dolinen sind. Wahrscheinlich nicht sehr dick! Also vollführten wir einen Eiertanz der Extraklasse und mäanderten Richtung Gipfel. Die Aussicht war genial.. die Sonne schien und wir hatten den ganzen Tag für uns alleine. ;-) Die Abfahrt war dann ähnlich kompliziert wie der Aufstieg.. wie gesagt, die Tour sollte man eher bei VIEL Schnee machen und dann bei schönen Wetter, denn die Aussicht ist einfach genial!

Gallery Stats

  • Version: 3.0.9
  • Albums: 262
  • Photos: 2428
  • Hits: 1097961

Random image