2013_10_17: EB-Platte 7-

Für mich war das sicher einer der Clean Kletter Highlights des Jahres. Schwirrt dieses Projekt doch schon seit geraumer Zeit durch meine Gehirnwindungen. Das ganze war eigentlich mehr spontan, als lange geplant, aber dafür war es umso besser. Wir hatten einen Traumtag erwischt. Keine Wolke am Himmel, kein Windhauch und schon herbstlich angenehme Temperaturen.

Christian war so nett und hat mich die 2 schönen Clean Längen in der Kernplatte vorsteigen lassen. Ich war an dem Tag irgendwie herrlich entspannt, die Kletterei ging fast von alleine. Nur beim oberen 6er Quergang kam ich kurz ins Stocken und schwitzen. Ich überlegte kurz, ob ich den Bohrhaken der Nachbarstour klippen sollte oder nicht. Ein kurzer Blick hinunter, paar Meter unter mir, eine Sanduhr, nicht gerade dick, dafür ein guter Friend gleich daneben. Die Kombi war bombenfest, nur stürzen war trotzdem nicht auf meiner Wunschliste. Es geht auch ohne Bohrhaken, einen 6er hast du drauf, sagte ich mir und tastete mich ein Stück voran und presste die Finger so fest es geht in die wenigen Wanddellen die es an der Stelle gab. Dann noch einmal die Füße auf Reibung anstellen, ein weiter Zug und schon war auch diese letzte Herausforderung überwunden.

Die letzte Länge stieg dann wieder Christian vor und als Ausstieg gingen wir die Osterhazi! Verdammt cooler Tag und mich hats besonders gefreut, dass mir die 2 Längen Onsight gelungen sind! ;-)

Gallery Stats

  • Version: 3.0.9
  • Albums: 262
  • Photos: 2428
  • Hits: 1200072

Random image