2015_08_12: Kleiner Lagazoi 5 / Fanisgruppe

Im Kletterführer von Mauro Bernardi (Klettern in Cortina d'Ambezzo) aufgrund der Felsqualität hochgelobt und somit ein leuchtender Punkt auf unserem Kletterradar. Vom Falzarego Pass auf breitem Weg (Schipiste) ging es flott Richtung Einstieg. Da wir leider nicht alleine in die Richtung marschierten, befürchteten wir, dass wir vielleicht die eine oder andere Seilschaft vor uns haben werden. Aber es stellt sich heraus, dass die einen nur Wanderer waren, die zufällige die gleiche Richtung eingeschlagen hatten und die anderen auf die Sportkletterrouten am Wandfuss aus waren. Nach ca. 30-40min waren wir dann am Einstieg. Der Überhang zu Beginn war ganz schön kraftraubend und wahrscheinlich auch nicht ganz die original Linie, da zumindestens gefühlt schwerer als 4+. Dann auf tollen Fels über Risse, Platten und kleine Kamine zur abschließenden Schlüsselseillänge. Ein überhängender Riss mit guten Griffen, welcher sich noch dazu super absichern lässt, bildet den Höhepunkt der Route. Die letzte Seillänge steigt man eine Schuttrinne zum Kaiserjägersteig auf, wo nicht nur die Route endet, sondern es auch mit der Ruhe vorbei ist. ;-)

Gallery Stats

  • Version: 3.0.9
  • Albums: 262
  • Photos: 2428
  • Hits: 1200056

Random image